info@gmail.com
For a free care consultation, call1 (855) 123 780 456

Sie können diese Fotos und Videos wieder auf Ihr iOS-Gerät übertragen, indem Sie iCloud-Fotos auf Ihrem Mac oder PC aktivieren. Wenn Sie dies tun, laden die Fotos von Ihrem Computer in iCloud hoch, damit Sie auf sie auf allen Ihren Geräten zugreifen können. Nachdem Sie iCloud Fotos einschalten, sind alle Fotos in iCloud und über die Fotos-App auf Ihrem Mac oder einem Ordner auf Ihrem PC zugänglich. Das iPhone passt gut zu MacOS – daran besteht kein Zweifel. Das bedeutet jedoch nicht, dass Apple es Windows-Benutzern schwer gemacht hat, auf ihre Fotos mit einem Programm zuzugreifen, das auf ihrem jeweiligen Betriebssystem nativ ist. Der Prozess ist fast identisch für Windows 8 und 10 Benutzer, so dass Sie nicht viel Probleme mit einem mäßig aktuellen Windows-Betriebssystem auftreten sollten. Warten Sie, bis die Fotos übertragen und die Sicherung abgeschlossen ist. Uns gefällt besonders, dass wir die Bilder in einen Ordner überall auf unserem Mac importieren können, anstatt die Fotos, die in der Fotos-App gefangen sind. Aus diesem Grund ist Image Capture praktisch für erfahrenere Fotografen, die ihre Fotos in Ordnern organisieren möchten, die von der Fotos-Bibliothek getrennt gehalten werden.

Die Realität unserer gerätereichen Welt ist dies: Sie haben manchmal ein Telefon oder Tablet, das nicht das gleiche Make wie Ihr Computer ist. Erschwerend kommt hinzu, dass Sie möglicherweise Fotos auf Ihrem iPhone oder iPad haben, die Sie auf Ihren Windows 10-PC übertragen möchten. Hier sind ein paar einfache Methoden, die Ihre Fotos bekommen, wo Sie sie wollen. Hinweis: Wenn Sie denken, dass dies eine gute Möglichkeit wäre, Ihre Fotos vorsichtshalber zu sichern! Während Ihre Fotos in der Cloud gespeichert werden, werden sie nicht auf die traditionelle Weise gesichert. Und wenn Sie ein Foto von Ihrem Mac oder iPhone löschen würden, weil Sie dachten, Sie könnten Speicherplatz freigeben, würden Sie es tatsächlich aus iCloud löschen! Also nicht! Es gibt tatsächlich viele Möglichkeiten, Ihre iPhone-Fotos mit einem Mac zu synchronisieren, und Sie können dies mit einer Vielzahl von Apps und Diensten tun. Einige Methoden sind völlig kostenlos, andere sind ein Vorteil der Zahlung von Apple für iCloud-Speicher. Sie können beispielsweise die iCloud-Fotomediathek auf Ihrem iPhone aktivieren, indem Sie zu Einstellungen > Fotos und zur Aktivierung der „iCloud-Fotomediathek“ führen, wenn sie noch nicht aktiviert ist. Ihr iPhone lädt Ihre Fotos dann automatisch in Ihr Apple iCloud-Konto hoch. Führen Sie CopyTrans Photo aus und verbinden Sie Ihr iPhone.

iPhone- oder iPad-Fotos werden auf der linken Seite des Hauptprogrammfensters angezeigt. Ihre PC-Ordner werden auf der rechten Seite angezeigt: Sie können My Photo Stream verwenden, um Fotos automatisch hochzuladen und sie an alle Ihre Geräte zu senden, die bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind, wenn Sie eine Verbindung mit Wi-Fi herstellen. Sie müssen HEIF auf Ihrem iPhone jedoch nicht deaktivieren, um diese Fotos kompatibeler zu machen. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Fotos, scrollen Sie nach unten, und tippen Sie dann unter Übertragung auf Mac oder PC auf „Automatisch“. Ihr iPhone konvertiert die Fotos automatisch in . JPEG-Dateien, wenn Sie sie auf einen PC importieren. Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Import in der oberen rechten Ecke, dargestellt durch ein Feld mit einem Pfeil nach unten. Jedes Bild mit einem Häkchen in der Ecke wird importiert, also überprüfen Sie die gewünschten Bilder und deaktivieren Sie die Bilder, die Sie nicht haben.